MVZ Prenzlauer Berg

Adresse
MVZ Prenzlauer Berg
Fröbelstraße 15
10405 Berlin
kindermvz@vivantes.de

Anfahrt

Aktuelles

  • Sprechzeitenänderungen/Urlaub/Vertretungen

    Liebe Patienten, liebe Eltern,

    Veränderung der Sprechstunde Kinderheilkunde von *Fr. Schalong* für Dienstag, den 20.06.2017

    09:00 - 10:00 Uhr  Akut-Sprechstunde

    10:00 - 12:00 Uhr „Teddyklinik & Ausstellungseröffnung“

    13:00 - 14:00 Uhr  Akut-Sprechstunde

    die Kinderchirurgische Sprechstunde findet nur von 08:00 - 10:00 Uhr statt.

    Wir bitten um Ihr Verständnis

    *****************************************************************************
    Bei Notfällen wenden sich bitte an die Rettungsstelle im

    Vivantes Klinikum Friedrichshain
    Landsberger Allee 49
    10249 Berlin

  • Kunstausstellung im MVZ Prenzlauer Berg – "Die Kinder vom Kollwitzplatz – Stadtlabor für Willkommensschüler"

    Ausstellung im Vivantes MVZ Prenzlauer Berg

    Gesundheitszentrum für Kinder und Jugendliche    

    Geflüchtete Kinder auf künstlerischen Wegen durch Berlin

    „Die Kinder vom Kollwitzplatz – Stadtlabor für Willkommensschüler“

    Dauer der Ausstellung: Juni bis Oktober 2017 

    Ausstellungseröffnung: 20.06.2017, 10 Uhr, Fröbelstr. 15, 10405 Berlin

    mit Teddyklinik (geeignet ab Vorschulalter) zwischen 10 und 12 Uhr

    Rund 10 Kinder zwischen sieben und elf Jahren aus der sogenannten Willkommensklasse der Grundschule im Hofgarten waren mehrere Monate in Berlin unterwegs. Ziel des Projekts der Künstlerin Katharina Grantner war, den Geflüchteten aus unterschiedlichen Ländern wie Syrien, Ungarn, Irak, Moldawien oder Turkmenistan einen Zugang und Verständnis für die deutsche Kunst und Kultur zu vermitteln. Durch Theater- und Museumsbesuche bekamen die Kinder und Jugendlichen erste Eindrücke, die sie dann in eigenen künstlerischen Werken verarbeiteten. Einmal wöchentlich trafen sich die jungen Teilnehmer zum Austausch und künstlerischen Arbeiten. 

    Katharina Grantner, Künstlerin: „Wir starteten mit dem Thema „Stadtlabor“, aber es zeigte sich schnell, dass zuerst die eigene Geschichte und Identität der Kinder in der Auseinandersetzung und beim Malen im Vordergrund standen. Es war auch für mich ein bereichernder Prozess bei dem ich merkte, wie wichtig es ist, immer offen zu bleiben.“

    Prof. Dr. Bernd Tillig, Ärztlicher Leiter des MVZ Prenzlauer Berg: „In dieser Ausstellung „von Kindern für Kinder“ in unserem  MVZ wird erlebbar, wie den geflüchteten Kindern durch diese Projektarbeit mit der Künstlerin Frau Katharina Grantner neue Türen geöffnet wurden, durch die sie nun allein gehen können. Es ist schön zu sehen, wie ihnen Techniken und Mittel an die Hand gegeben wurden, um ihre Gefühle in den Bildern auszudrücken.“

    Unterstützt wird das Projekt vom Berliner Projektfond Kulturelle Bildung, dem Bezirksamt Pankow und dem „Kinder Künstler Zentrum“.

    www.vivantes.de