MVZ Friedrichshain

Schmerztherapie

Adresse
MVZ Friedrichshain
Landsberger Allee 49
10249 Berlin
(030) 130 23 2206

Anfahrt

Veröffentlichungen

Dr. med. C. Schilling

  • Achtsamkeit und Schmerz,(Derra/Schilling) Klett-Cotta 2017, Buch und CD
  • SOPs in Anästhesiologie und Schmerztherapie, (Hrsg. C. Spies, M. Kastrup, T. Kerner, Ch. Melzer-Gartzke, H. Zielke, W. J. Kox) Thieme Verlag 2013. Beitrag zum Kapitel Schmerztherapie.

Dr. med. H. Ortwein (MME)

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Ortwein H, Benz A, Carl P, Huwendiek S, Pander T, Kiessling C. Applying the Verona coding definitions of emotional sequences (VR-CoDES) to code medical students’ written responses to written case scenarios: Some methodological and practical considerations. Patient Educ Couns (2016). http://dx.doi.org/10.1016/j.pec.2016.08.026
  • Ortwein H, Blaum WE, Spies CD. Anesthesiology residents' perspective about good teaching--a qualitative needs assessment. Ger Med Sci. 2014;12:Doc05. http://www.egms.de/static/de/journals/gms/2014-12/000190.shtml
  • Ortwein H, Knigge M, Rehberg B, Vargas Hein O, Spies C. Validation of core competencies during residency training in anaesthesiology. GMS Ger Med Sci. 2011;9:Doc23. online frei zugänglich unter http://www.egms.de/static/en/journals/gms/2011-9/000146.shtml
  • Ortwein H, Dirkmorfeld L, Haase U, Herold KF, Marz S, Rehberg B, Scheid A, Vargas-Hein O, Spies C. Zielorientierte Ausbildung als Steuerungsinstrument für die Facharztweiterbildung  in der Anästhesiologie. Anästh Intensivmed 2007;48:420-429.
  • Mühlinghaus I, Scheffer S, Antolic A, Gadau J, Ortwein H. Teamarbeit und Fehlermanagement als Inhalte des Medizinstudiums [Teamwork and Management of Mistakes - a teaching approach in medical education]. GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2007 ;24(4):Doc184.
    http://www.egms.de/en/journals/zma/2007-24/zma000478.shtml
  • Fröhmel A, Burger W, Ortwein H. Einbindung von Simulationspatienten in das Studium der Humanmedizin in Deutschland [Simulated patient programs at German medical schools.]. Dtsch Med Wochenschr 2007;132(11):549-54.
  • Ortwein H, Fröhmel A, Burger W: Einsatz von Simulationspatienten als Lehr-, Lern,- und Prüfungsform. Psychotherapie, Psychosomatik , Medizinische Psychologie 2006;56:23-29.
  • Scheffer S, Muehlinghaus I, Froehmel A, Ortwein H. Assessing students' communication skills: validation of a global rating. Adv Health Sci Educ Theory Pract 2008;13(5):583-92.
  • Schröder T, von Heymann CH, Ortwein H, Rau J, Wernecke KD, Spies C. Simulationsbasiertes "Anaesthesia-Crisis-Resource-Management-Training" Ergebnisse einer Nachbefragung. Anaesthesist 2009;58(10):992-1004.
  • Bachmann C, Hölzer H, Dieterich A, Fabry G, Langewitz W, Lauber H, Ortwein H, Pruskil S, Schubert S, Sennekamp M, Simmenroth-Nayda A, Silbernagel W, Scheffer S, Kiessling C. Longitudinales, bologna-kompatibles Modell-Curriculum "Kommunikative und Soziale Kompetenzen": Ergebnisse eines interdisziplinären Workshops deutschsprachiger medizinischer Fakultäten . GMS Z Med Ausbild. 2009;26(4):Doc38. online frei zugänglich unter http://www.egms.de/en/journals/zma/2009-26/zma000631.shtml
  • Schubert S, Ortwein H, Dumitsch A, Schwantes U, Wilhelm O, Kiessling C: A situational judgement test of professional behaviour: development and validation. Medical Teacher 2008;iFirst:1-6.
  • Schildmann J, Herrmann E, Klambeck A, Ortwein H, Schwarz C, Vollmann J: “Wahrheit am Krankenbett” – Eine ärztliche Fortbildungsveranstaltung zum Überbringen schlechter Nachrichten.
    Z Arztl Fortbild Qual. Gesundh.wes. (2005) 99;443-7.
  • Schubert S, Ortwein H, Remus A, Schwantes U, Kiessling C: Taxonomie von Ausbildungszielen für professionelles Verhalten für das Medizinstudium. GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2005; 22(4):Doc 214.
    http://www.egms.de/en/journals/zma/2005-22/zma000214.shtml
  • Schildmann J, Ortwein H, Herrmann E, Schwarz C, Klambeck A, Brunklaus A: Schlechte Nachrichten übermitteln - eine Lehrveranstaltung für Medizinstudierende zum Aufklärungsgespräch. Z Palliativmed (2003); 4:111-116.
  • Kiessling C, Ortwein H, Kampmann M, Schlünder M: Einsatz von Einsatz von Simulationspatienten im Rahmen eines Workshops zum Thema „Kommunikation und ärztliche Gesprächsführung“ im Reformstudiengang Medizin in Berlin. Med Ausbild (2002); 19: 143-146.

    Buchbeiträge
  • SOPs in Anästhesiologie und Schmerztherapie
    (Hrsg. C. Spies, M. Kastrup, T. Kerner, Ch. Melzer-Gartzke, H. Zielke, W. J. Kox)
    Thieme Verlag 2013. Beitrag zum Kapitel Schmerztherapie in der Schwangerschaft und Endokarditisprophylaxe.